Geschichte - Modell-Club Lahntal eV - Bad Ems

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Geschichte

Verein

Der Verein wurde im Jahr 1974 von 8 begeisterten Modellbauern gegründet.

Im Jahr 1982 konnte der Verein dann das Grundstück mit einem leerstehenden Gebäude anmieten, das der Stadt Bad Ems gehört.
Anfangs hatte der Club noch Mitmieter, die Wanderfreunde und die DLRG.
Seit ein paar Jahren ist der Verein alleiniger Mieter und kann somit das gesamte Haus nutzen.

Der Verein ist vom Finanzamt Montabaur unter Az. 30/661/1275/3 als gemeinnütziger Verein anerkannt. Es können somit auch steuerlich abzugsfähige Spendenbescheinigungen ausgestellt werden.

 

Bau einer Offroadbahn
 
Im Jahr 2009 hat der Modellclub dann mit dem Bau der Offroadbahn begonnen, die im Juli 2010 fertiggestellt und mittlerweile noch um einen Trailbereich erweitert
wurde.  

Aktivitäten
 
Neben den wöchentlichen Clubabenden mit Fachsimpeln und gemütlichem Beisammensein
- gegrillt wird bei jedem Wetter! - veranstaltet der MCL Bad Ems jedes Jahr am 2. Wochenende im Juli ein großes Sommerfest mit Schaufahren.
Mit dem Überschuss aus dem Sommerfest unterhalten wir unsere Jugendgruppe und das Grundstück. Desweiteren besuchen wir befreundete Vereine bei deren Schaufahren.
Natürlich nehmen wir auch am Tag der Vereine (Veranstalter Stadt Bad Ems) teil und werden von anderen Veranstaltern zu Schaufahren eingeladen.
Selbstverständlich findet auch das jährliche Anfahren und Abfahren statt.
Die Clubmitglieder können die Anlage (Clubteich und Offroadbahn) jederzeit nutzen.  

Materialbeschaffung

Der Verein unterstützt die Mitglieder bei der Beschaffung von Modellen und Modellbaumaterial.
Da der MCL Bad Ems als gemeinnütziger Verein vom Finanzamt anerkannt ist, bekommt der Club oft Modelle und auch Material gespendet.
Dieses Material kann dann den Jugendlichen und den anderen Mitgliedern gegen einen kleinen Unkostenbeitrag überlassen werden.
Mit dem Erlös wird dann die Jugendgruppe finanziert.


Mitglieder / Beiträge

 
Aktuell haben wir 55 Mitglieder, davon ca 15 Jugendliche.
Vertreten sind alle Altersgruppen von 12 Jahren bis 85 Jahren aus
allen Berufsgruppen.

Der jährliche Mitgliedbeitrag beträgt:

für Jugendliche 24
,00 Euro,
für Erwachsene 48,00 Euro.

Die Vereinsmitglieder treffen sich jeden Montag von 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr zum Fachsimpeln und gemütlichem Zusammensein.

Weitere Vorschläge für die Homepage sind erwünscht!!!

 
 
Besucherzähler kostenlos
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü